Startseite > Ausstellung > Inhalt

Vorteile und Anwendungen von CBN

Apr 09, 2019

Kubisches Bornitrid wurde erstmals von General Electric (GE) in den fünfziger Jahren unter hoher Temperatur und hohem Druck künstlich synthetisiert. Seine Härte ist nur nach Diamant und weit höher als bei anderen Materialien. Daher wird es zusammen mit Diamant als superhartes Material bezeichnet. Kubisches Bornitrid wird durch hexagonales Bornitrid und Katalysator unter hoher Temperatur und hohem Druck hergestellt. Es ist ein neues High-Tech-Produkt nach dem Aufkommen von synthetischem Diamant. Es hat eine hohe Härte, thermische Stabilität und chemische Trägheit sowie eine gute Infrarotübertragung und eine große Bandlücke. Seine Härte ist nur an zweiter Stelle nach Diamant, aber seine thermische Stabilität ist viel höher als Diamant und weist gegenüber Eisenelementen auf Eisenbasis eine höhere chemische Stabilität auf. Das kubische Bornitrid-Schleifwerkzeug verfügt über eine hervorragende Schleifleistung. Es ist nicht nur kompetent für das Schleifen schwieriger Materialien, sondern kann auch die Produktivität und Schleifqualität des Werkstücks effektiv verbessern. Die Verwendung von kubischem Bornitrid ist ein großer Beitrag zur Metallverarbeitung und führt zu revolutionären Änderungen beim Schleifen, was der zweite Schritt in der Schleiftechnologie ist.

Es gibt zwei Arten von kubischem Bornitrid: Einkristall und polykristalliner Sinter . Der Einkristall besteht aus hexagonalem Bornitrid und Katalysator im Druckbereich von 3000 bis 8000 MPa und einer Temperatur von 800 bis 1900 ° C. Typische Katalysatoren sind ausgewählt aus Alkalimetallen, Erdalkalimetallen, Zinn, Blei, Antimon und deren Nitriden. Die Kristallformen von kubischem Bornitrid umfassen einen tetraedrischen Kegelstumpf, Oktaeder, verzerrten Kristall und Zwillingskristall. Industrielles kubisches Bornitrid ist schwarz, bernsteinfarben und metallplattiert, und seine Teilchengröße beträgt normalerweise weniger als 1 mm. Es ist Diamant gegenüber thermischer Stabilität und chemischer Trägheit gegenüber Eisenmetallen überlegen. Die daraus hergestellten Schleifmittel eignen sich für die Bearbeitung harter und zäher Werkstoffe wie Schnellarbeitsstahl, Werkzeugstahl, Stahlguss, Lagerstahl, Nickel- und Kobaltbasislegierung, Gusseisen, usw. Wenn kubisches Bornitrid-Schleifwerkzeug verwendet wird Zum Schleifen von Stahl können ein hohes Schleifverhältnis und eine hohe Oberflächenqualität erzielt werden.

CBN verwendet:

1. Herstellung von Schleifmitteln

2. 2. Herstellung einer polykristallinen Verbundplatte als Werkzeugmaterial

CBN-Eigenschaften von kubischem Bornitrid:

Die Härte von CBN ist nur diejenige von Diamant und seine thermische Stabilität ist viel höher als die von Diamant. CBN ist gegenüber metallischen Elementen auf Eisenbasis chemisch inert. Die CBN-Bearbeitung von Eisenmetallwerkstoffen weist daher einzigartige Eigenschaften auf und bietet neue Bearbeitungswerkzeuge für harte und zähe hart verarbeitbare Stähle. Für die Diamantbearbeitung geeignetes Material und für die CBN-Bearbeitung geeignetes Material können sich ergänzen. In den letzten Jahren hat sich CBN schnell entwickelt, und die jährliche Zuwachsrate der CBN-Produktion erreicht 15% bis 20%, was mehr als das Doppelte der von Diamant ist. Gegenwärtig ist CBN zusammen mit Diamant, Korund und Siliziumkarbid als die vier wichtigsten Schleifmittelarten der Welt bekannt. China hat hochqualitative CBN500-Produkte entwickelt, die der Firma GE entsprechen. Zur gleichen Zeit wurden verschiedene Oberflächenmetallisierungsmetalle entwickelt. CBN-Pulver, das zum Schleifen und Polieren von Eisen- und Nichteisenmetallen geeignet ist, wurde ausgewählt, und ein polykristallines Verbunddrehwerkzeug wurde entwickelt. CBN wird derzeit hauptsächlich in der Bearbeitung von Werkzeugstahl (einschließlich Schnellarbeitsstahl, Gesenkstahl), Lagerstahl, Edelstahl, Nickelbasislegierung und Hartguss verwendet. In diesen Verarbeitungsbereichen ersetzt CBN Korund und erzielt gute technische und wirtschaftliche Ergebnisse. Insbesondere bei der Verarbeitung von Hartmetallstählen über HRC50 weist CBN eine Reihe von Vorteilen auf, da CBN schärfer als Korund und stabil als Diamant ist.

Die Vorteile von CBN sind wie folgt:

1. CBN-Schleifscheibe hat eine hohe Lebensdauer. Das Schleifverhältnis kann 3500-5500 erreichen, 100 Mal höher als bei Korund und 3-5 Mal höher als bei Diamantscheiben.

2. Die CBN-Schleifscheibe hat eine geringere Schleifkraft, weniger Schleifwärme, weniger Spannung, dünne Spannungsschichten, hohe Oberflächenrauheit und Genauigkeit als Korund-Schleifscheiben. Es erzeugt nach dem Glühen keine Verbrennungen, Risse und keine Erweichung. Die Haltbarkeit des bearbeiteten Werkstücks kann um 30% bis 50% erhöht werden.

3. Das Schleifwerkzeug hat eine gute Formstabilität und weniger Zeiten für das Abrichten und Auswechseln, wodurch sich die Gesamtbearbeitungszeit verkürzt, und es ist für die Realisierung einer automatischen Online-Bearbeitung vorteilhaft, wodurch die Genauigkeit des zu bearbeitenden Werkstücks sichergestellt wird.

4. Ein polykristallines CBN-Verbundwerkzeug hat eine "rote Härte" und kann für das Trockenschneiden mit hoher Geschwindigkeit verwendet werden. Die hohe Temperatur, die durch Hochgeschwindigkeitsschneiden erzeugt wird, erweicht das bearbeitbare Material und verbessert seine Bearbeitbarkeit. Bei der Verarbeitung von Legierungen auf Nickelbasis ist die Lebensdauer der CBN-Drehmaschine hunderte Male länger als bei Hartmetalldrehmaschinen.

TB2mCqhbogQMeJjy0FfXXbddXXa_!!1926990275