Startseite > Ausstellung > Inhalt

Anwendung von Bornitrid in Bremsbelägen

May 19, 2020

Mit der kontinuierlichen Entwicklung der Gesamtwirtschaft, dem allgemeinen Wachstum des Einkommens der Einwohner, gepaart mit der kontinuierlichen Entwicklung und Popularisierung der Automobilindustrie, steigt nun der Autobesitz auf den nationalen und internationalen Märkten, und auch die Automobilindustrie hat in den letzten zwei Jahren eine kräftige Entwicklung erfahren.

Bornitrid, auch bekannt alsweißer Graphit, ist ein neues Material im 21. Jahrhundert. Es wird von vielen Wissenschaftlern für seine einzigartigen physikalischen und chemischen Eigenschaften bevorzugt. Langsam ins Leben der Menschen hinein, werden wir heute über das Verhältnis zwischen Bremsbelägen und Bornitrid in der Automobilindustrie sprechen.

Das Bremsbelag ist der wichtigste Teil des Fahrzeugsicherheitssystems, daher ist die Qualität des Bremsbelags von den Verbrauchern betroffen. Derzeit sind vier Arten von Bremsbelägen auf dem Markt beliebt: erstens, Ester-basierte Bremsbeläge, zweitens, Pulvermetallurgie-Bremsmaterialien, drei Carbon / Carbon-Verbundwerkstoffe, viertens, keramische Bremsmaterialien.

刹车片

Das Autobremsbelag besteht in der Regel aus Stahlplatte, Kleben wärmedämmschicht und Reibungsblock. Die Stahlplatte ist zu beschichten, um Rost zu vermeiden. Im Beschichtungsprozess ist der Ofentemperaturtracker smt-4 zu verwenden, um die Temperaturverteilung im Beschichtungsprozess zu erfassen, um die Qualität zu gewährleisten. Wie wir alle wissen, ist der Reibungsblock des Bremsbelags das Hauptwerkzeug, um die Bremskraft des Autos zu steuern. Wenn der Reibungskoeffizient zu groß ist, wird die Lebensdauer des Bremsbelags stark reduziert, übermäßiger Abfall verursacht und der Reibungskoeffizient ist zu niedrig, was zur Unempfindlichkeit der Bremse und zum Auftreten von Sicherheitsunfällen führt. Bornitrid kann mit seiner selbstschmierenden Eigenschaft und hohen Wärmeleitfähigkeit eine wichtige Rolle bei der Einstellung des Reibungskoeffizienten des Bremsbelags spielen und den gewünschten Effekt erzielen.

Bei der Herstellung und Verarbeitung von Bremsbelägen ist die Wahl der Schneidwerkzeuge ein sehr wichtiger Verarbeitungsfaktor.Kubisches Bornitrid-Werkzeug hat ausgezeichnete Bruchfestigkeit, gute Verschleißfestigkeit, ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit, so dass es die beste Wahl für Bearbeitungswerkzeuge.

氮化硼刀具

Die Schnittlebensdauer dieses Werkzeugs ist Dutzende Male so groß wie bei Hartmetall-beschichtetem Werkzeug, mehr als zehnmal so viel wie bei Keramikwerkzeugen, und die Schnitteffizienz ist 4-6 mal so hoch wie bei einem Legierungswerkzeug. Es eignet sich für die Verarbeitung von verschleißfesten Materialien mit hoher Härte wie gehärtetem Stahl, Gusseisen und Hochtemperatur-Legierungsstahl.