Startseite > Ausstellung > Inhalt

Anwendung von Bornitrid in Hochtemperatur-Formtrennmitteln

Feb 24, 2020

1 、 Schmierfähigkeit von Bornitrid

Bornitrid kam vor mehr als 100 Jahren heraus. Das hexagonale Bornitrid mit Polyeder als Hochtemperaturschmiermittel, kurz h-BN oder a-bn oder g-bn (Graphit-Bornitrid). Das hexagonale Bornitrid ist absolut glatt und der Reibungskoeffizient zwischen Pulvern ist sehr niedrig. Jede Schicht ihrer Atomstruktur enthält Bor und Stickstoff, und es gibt keine BN-Bindung zwischen jeder Schicht, so dass die Ebene untereinander gleitet, wodurch Weichheit erhalten wird. Der weiche und schmierende Effekt ist sehr gut für die Anwendung von Hochtemperatur-Trennmittel geeignet.

In Bezug auf Anwendungsanlässe oder nachgeschaltete Produktsysteme gibt es im Allgemeinen Folgendes:

Verschiedene optische Glasfilmentferner

Formtrennmittel zur Metallumformung und Schmiermittel zum Metallziehen

Trennring für Stranggussstahl in der Metallurgie usw.

2 、 Vorteile des Bornitrid-Trennmittels

Gute Schmierfähigkeit: Spezielle Feinpulvermischung, starke und effektive Haftung auf der Formoberfläche, wodurch ein ausgezeichneter Schmiereffekt entsteht.

Es kann die Lebensdauer der Form verlängern: Es kann den Formverlust und die zum Reinigen der Form erforderliche Zeit effektiv reduzieren. Bei der Glasverarbeitung können die Oberflächenfehler der Glasprodukte verringert werden, um das Entformen des Glases zu erleichtern.

Guter Betrieb: Die spezielle Sprühformel kann von Hand gleichmäßig auf die Oberfläche der Form aufgetragen werden.

Hohe Temperaturbeständigkeit: Hervorragende Wärmeschockbeständigkeit, selbst wenn es schnell erhitzt und wiederholt auf 1500 ° C abgekühlt wird, reißt es nicht, selbst wenn es auf 2200 ° C erhitzt wird, kann es dennoch sicher verwendet werden.

Schnelle Trocknungsgeschwindigkeit: Spezielle Schnelltrocknungsformel, schnelle Trocknungsgeschwindigkeit, Verbesserung der Produktionseffizienz und Kostensenkung.

Niedriger Reibungskoeffizient: Der Reibungskoeffizient u beträgt nur 0,16, der bei hoher Temperatur nicht ansteigt. Es ist widerstandsfähiger gegen hohe Temperaturen als Molybdändisulfid und Graphit. Die Oxidationsatmosphäre kann im Vakuum 800 ° C und 2000 ° C erreichen.

Gute Korrosionsbeständigkeit: Keine Reaktion mit allgemeinen Metallen (Eisen, Kupfer, Aluminium, Blei usw.), Seltenerdmetallen, Edelmetallen, Halbleitermaterialien (Germanium, Silizium, Kaliumarsenid), Glas, Salzschmelze (Kristall, Fluorid, Schlacke) ), anorganische Säure und Alkali usw.

Bearbeitbarkeit: Die Mohs-Härte beträgt 2, sodass sie mit allgemeinen Bearbeitungsmethoden mit hoher Präzision zu Teilen verarbeitet werden kann

3 、 Anwendung von Bornitrid-Trennmittel bei der Glasformtrennung

Mit der rasanten Entwicklung der Alkohol-, Lebensmittel-, Getränke- und anderen Industriezweige in China steigt die Nachfrage nach Verpackungsglasflaschen und -dosen aller Art. Die Determinantenflaschenherstellungsmaschine ist zum Hauptmodell der Glasflaschenherstellung geworden und ist weit verbreitet, und die Betriebsgeschwindigkeit der Determinantenflaschenherstellungsmaschine ist immer schneller und die Anforderungen an das Schmiermittel der Glasform sind immer höher. Das traditionelle Verfahren zum Schmieren und Entformen von Glasformen verwendet manuelles Beschichten oder mechanisches Sprühen von tierischem und pflanzlichem Fett, und die allgemeine Wirkung ist nicht gut.

Bei Verwendung von Bornitrid-Schmiermaterial wird der Effekt des Schmierentformens offensichtlich verbessert. Gegenwärtig werden weit verbreitete Bornitrid-Trennmittel hauptsächlich in die folgenden drei Kategorien unterteilt:

Eine besteht darin, Wasser als Medium zu verwenden, Hochtemperaturklebstoff und andere Additive hinzuzufügen, um Gleitmittel auf Wasserbasis herzustellen, es einmal auf die Oberfläche der Form zu bürsten und es nach dem Trocknen und Filmformen zu verwenden.

Die andere besteht darin, Öl als Medium zu verwenden, Additive hinzuzufügen, Ölschmiermittel herzustellen und den Betrieb der bestimmenden Flaschenherstellungsmaschine kontinuierlich zu bürsten oder zu sprühen.

Ein üblicherweise verwendetes Trennmittel für Bornitrid besteht darin, hochviskoses Mineralöl mit Bornitrid zu beschichten und Wasser unter Einwirkung eines Emulgators zu mischen, um ein emulgiertes Ölform-Schmiermittel-Trennmittel herzustellen. Wenn Bornitrid: Öl: Wasser = 1: 4: 10 und die Menge an Emulgator 7 Gew .-% beträgt, weist das emulgierte Ölentformungsmittel eine gute Stabilität, Entformungsleistung, einen dünnen Ölfilm und eine gleichmäßige Verteilung auf. Die Verwendung von Bornitrid-Schmiermittel-Trennmittel verbessert die Ausbeute bei der Flaschenherstellung, verringert den Verbrauch an Schmiermittel-Trennmittel und reinigt die Produktionsumgebung.

Bornitrid-Trennmittel kann auch zur Verarbeitung von Flachglas verwendet werden, wodurch die Arbeitsumgebung und die Produkteffizienz erheblich verbessert werden können. Insbesondere beim Biegen von Glas ist der Effekt signifikanter: Tiefes Biegen mit hoher Schwierigkeit, spezielle Form, Wärmeschmelzen, Lichtreinigung usw.

4 、 Anwendung von Bornitrid-Trennmittel beim Schmelzen und Schweißen von Metallguss

Hexagonales Bornitrid weist eine ausgezeichnete chemische Stabilität auf, die der Neutronenstrahlung des Kernreaktors widerstehen kann und nicht durch Säure und Alkali beeinflusst werden kann. In inerter Atmosphäre (Stickstoff oder Argon) beträgt die Zersetzungstemperatur bis zu 2500 ° C, was unter extremen Bedingungen eine ausgezeichnete chemische Stabilität zeigt.

Hexagonales Bornitrid kann zum horizontalen Stranggießen von Stahl zu einem Bornitrid-Trennring verarbeitet werden. Hexagonales Bornitrid ist bei 1800 ° C sehr stabil gegenüber Kohlenstoff und Kohlenmonoxid und wird durch geschmolzenes Glas, Silizium, Bor, Nichtoxidschlacke und geschmolzenes Salz (Borax und Kryolith) in Stahl nicht korrodiert.

Hexagonales Bornitrid kann für das Titangießen zu einer Verbundschale verarbeitet werden. Die chemische Stabilität von Titan ist schlecht. Wenn sich das Schmieden bei hoher Temperatur heftig verformt, kann die durch Metallströmung erzeugte frische Oberfläche leicht an der Matrize haften, was gleichzeitig zu Schmiedeschrott und Matrizen führt. Die Verbundschalenbeschichtung aus Bornitrid-Trennmittel kann den direkten Kontakt zwischen Titanmetall und Schimmel vermeiden.

Hexagonales Bornitrid kann auch beim Schweißen und Ofenlöten verwendet werden, wodurch die Oberfläche des Werkstücks vor Beschädigungen durch Spritzer von Schweißschlacke geschützt werden kann und auch beim Metallschweißen eine schützende Rolle spielt.