Startseite > Ausstellung > Inhalt

Bornitrid MSDS

Mar 15, 2017

                                                                 

 

ABSCHNITT 1: BEZEICHNUNG

 

Produktname : Sechseckiges Bor-Nitrus- Pulver

                    

Hersteller Name: Zibo Sinyo Nitride Materials Co., Ltd.

   Anschrift :            Nr.7 Hengji Huayuan, Zhangdian, Zibo, Shandong, CHINA

Telefon: 86-533-7899768

Fax:                 86-533-3142666

Webseite: www.zbsinyo.com

Empfohlene Verwendung: Schmierstoffe, Feuerwiderstand, etc.

MSDS Erstellungsdatum: 1. Januar 2014

MSDS Überarbeitet am: 1. Juli 201 5

MSDS-Format: GHS

GHS Klasse: GHS Kategorie 5  

 

        

ABSCHNITT 2: Gefahrenidentifikation

 

GHS Klasse GHS Kategorie 5

Notfall-Übersicht : Produkt ist ein geruchloses , feines weißes Pulver, nicht brennbar und nicht reaktiv. Länger andauernde Exposition kann Augen-, Haut- und Atemtraktreizungen verursachen.

Augenkontakt : Staub oder Pulver können Augengewebe reizen.

Hautkontakt : Dieses Produkt kann Reizungen der Haut verursachen. Es wird nicht durch die intakte Haut absorbiert.

Verschlucken: Produkt kann Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall verursachen .

Einatmung : Stäube dieses Produktes können Reizungen der Nase, des Halses und der Atemwege verursachen.

Umweltgefahr : Das Produkt ist inert und wird nicht erwartet, um eine Umweltgefährdung zu präsentieren.

ABSCHNITT 3 : ZUSAMMENSETZUNG / ANGABEN ZU BESTANDTEILEN

 

Komponente        CAS # Zutaten Prozent    

Bornitrid      10043-11-5 98,5   % -99,5%

Boroxid 1303-86-2 0,5% -1,5%

 

 

ABSCHNITT 4 : ERSTE-HILFE-MASSNAHMEN

 

· Augenkontakt: Spülen Sie sofort mit lauwarmem Wasser für mindestens 20 Minuten, halten die Augenlider weit offen. Reib nicht die Augen. Bei anhaltender Reizung Arzt aufsuchen.

· Hautkontakt : gründlich mit milder Seife und Wasser waschen. Bei anhaltender Reizung Arzt aufsuchen.

· Verschlucken : Inertes Produkt, kein Gift. Wenn große Mengen des Produkts aufgenommen werden, geben Sie 2 Gläser Wasser. Gib niemals eine unbewusste Person etwas durch den Mund. Arzt aufsuchen, wenn dies erforderlich ist.

· Einatmung : Expositionierte Person an die frische Luft bringen. Arzt aufsuchen, wenn dies erforderlich ist.

· Erste-Hilfe-Hinweise für den Arzt :   Symptomatisch und unterstützend behandeln.

 

ABSCHNITT 5 : MASSNAHMEN ZUR BRANDBEKÄMPFUNG

 

FLASH POINT: NA      LEL: NA       UEL: NA      AUTO IGN. TEMP .: NA

 

Stäube bei ausreichender Konzentration können in der Luft explosive Gemische bilden. Produkt in oder nahe Feuer sollte gekühlt werden

Mit einem Wasserspray oder Nebel. Feuerwehrleute müssen NIOSH / MSHA genehmigten positiven Druck in sich geschlossen tragen

Atemschutzgerät (SCBA) mit Vollmaske und Vollschutzkleidung.

 

ABSCHNITT 6 : MASSNAHMEN BEI UNBEABSICHTIGTER FREISETZUNG

 

Vorbeugende persönliche Maßnahmen: Staubeinatmung und Augen- oder Hautkontakt vermeiden. (Siehe Abschnitt 8).

Vorbeugende Umweltmaßnahmen: Inertes Produkt. Es stellt kein bekanntes Umweltrisiko dar.

Reinigungsmittel : Mit geeigneten Geräten aufnehmen und in einen geeigneten Behälter zurückkehren.

 

ABSCHNITT 7 : HANDHABUNG UND LAGERUNG

 

Handhabung : Behälter sollten geschlossen werden.

Lagerung: An einem trockenen Ort fern von unverträglichen Materialien lagern. Es wird empfohlen, die Anlagen sauber zu halten und die Ansammlung von Stäuben zu vermeiden. Bei der Staubsaugung wird eine Einheit empfohlen, die einen HEPA-Filter enthält.

Leere Behälter:   Produktverpackungen können Produktrückstände enthalten. Nicht wiederverwenden.

 

ABSCHNITT 8 : BEGRENZUNGSPROGRAMME, PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG

 

Ingenieurkontrollen: Für ausreichende Belüftung sorgen, um die Luftschadstoffkonzentrationen niedrig zu halten.

Persönliche Schutzmaßnahmen: Die üblichen Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Chemikalien sind zu beachten.

Augenschutz: Schutzbrille .

Schutz der Hände: undurchdringliche Handschuhe.

Atemschutz: Bei Verwendung hoher Konzentrationen ein geeignetes Atemschutzgerät verwenden.

Hygienische Maßnahmen : Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten. Nach der Handhabung Hände waschen.

 

ABSCHNITT 9 : PHYSIKALISCHE UND CHEMISCHE BESTIMMTE BINDUNGEN

 

AUSSEHEN & PHYSIKALISCHER STAAT: Weißes Pulver       MELT POINT: Bornitrid und Boroxid

Erhaben bei 3000oF (1650oC).

VAPOR DENSITY (AIR = 1): Nicht zutreffend                 OCTANOL / WASSERPARTITION

KOEFFIZIENT: Nicht bestimmt

DAMPFDRUCK : Nicht zutreffend                      VERÖFFENTLICHUNGSRATE BuOAC = 1: NA

ODOR: Keine                                          SPEZIFISCHE GRAVITY / BULK DENSITY:

SG = 2,1 - 2,2 g / cm³

% VOLATILE DURCH VOLUMEN: Nicht flüchtig                   SELBSTPUNKT : Nicht bestimmt

% LÖSLICHKEIT (H2O): Unlöslich                        PH: nicht bestimmt

SONSTIGES: Nicht zutreffend

ABSCHNITT 10 : STABILITÄT UND REAKTIVITÄT

 

Chemische Stabilität: Produkt ist stabil. Gefährliche Polymerisation wird nicht auftreten. Produkt reagiert nicht mit vielen dezidierenden Materialien, also gehört es nicht zum Oxidationsmittel der Abteilung 5.1. Es reagiert nicht mit Metallen wie Zn oder Al und hat keinen Schaden für die Haut, also gehört es nicht zu Korrosion.

 

ABSCHNITT 11 : TOXIKOLOGISCHE INFORMATIONEN

 

Toxizität: Keine toxischen Nach der Erfahrung und den relevanten Materialien verursacht die Substanz keine akute Vergiftung für den Menschen. Es gehört nicht zu toxischen Substanzen.

Hautkontakt : Nicht bekannt Allergien. Produkt hat keine narkotischen, schädlichen, irritierenden und anderen Charaktere, um extreme Ärger oder Unannehmlichkeiten für Besatzungsmitglieder und Passagiere zu verursachen, also gehört es nicht zu diversen gefährlichen Gütern.

 

ABSCHNITT 1 2 : ÖKOLOGISCHE INFORMATIONEN

 

Detaillierte Umweltstudien wurden nicht am Produkt durchgeführt. Es wird jedoch nicht erwartet, dass es eine Umweltgefährdung darstellt.

 

ABSCHNITT 1 3 : HINWEISE ZUR ENTSORGUNG

 

Abfallbehandlung : Das Produkt gilt als nicht gefährlich. Es wurden keine besonderen Empfehlungen angewandt.

Verpackungsentsorgung: Sollte in Übereinstimmung mit allen örtlichen, staatlichen und bundesstaatlichen Vorschriften erfolgen.

 

ABSCHNITT 1 4 : ANGABEN ZUM TRANSPORT

 

US Department of Transportation (DOT)

Ordnungsgemäße Versandbezeichnung : Nicht geregelt

Gefahrenklasse : Nicht anwendbar

UN / NA Code: Nicht zutreffend

Verpackungsgruppe : Nicht anwendbar

 

ABSCHNITT 1 5 : RECHTSVORSCHRIFTEN

 

R-Sätze : R36 / 37 / 38- Reizt die Augen, die Atmungsorgane und die Haut.

Sicherheitssatz: S22 - Staub nicht einatmen.

S37 / 39-tragen geeignete Handschuhe und Augen- / Gesichtsschutz.

Bornitrid:  

TSCA Inventory Status: Lsited

EINECS-Nummer: 233-136-6

Canda DSL: Aufgeführt

Südkorea KECL: Gelistet: KECI Nummer-KE-03535

Australien AICS: Listed: Assessed by NICNAS: Nein

 

Boroxid:

TSCA Inventory Status: Lsited

EINECS-Nummer: 215-125-8

M a ssachusetts: Aufgeführt

Pennsylvania: Aufgeführt

Kanada DSL: Aufgeführt

Kanada IDL: Identifiziert unter dem kanadischen Gefahrstoffgesetz Ingredient

Offenlegungsliste: 0,1% .205 (228)

Südkorea KECL: Gelistet: KECI Nummer-KE-09919

Australien AICS: Listed: Assessed by NICNAS: Nein

 

ABSCHNITT 1 6 : SONSTIGE INFORMATIONEN

Nicht Est. = Nicht etabliert

NA = Nicht zutreffend

NFPA Bewertungen:

Gesundheit: 1 Entzündlichkeit: 1 Reaktivität: 0

HMIS Bewertungen:

Gesundheit: 1 Entzündlichkeit: 1 Reaktivität: 0

 

MSDS Erstellungsdatum: 1. Januar 2014

MSDS Überarbeitet am 1. Juli 2015