Startseite > Ausstellung > Inhalt

hBN zerstreut waterborne Epoxidharz

Oct 16, 2017

Epoxidharz ist wegen seiner hervorragenden Korrosionsschutz im Korrosionsschutz-Beschichtungen weit verbreitet. Derzeit sind die meisten Epoxy Harz Formulierungen Lösemittel. Allerdings ist die Entwicklung der ökologischen Anpassungsfähigkeit von Epoxy-Harzen mit der Umweltgesetze und Verordnungen sowie die Verbesserung der menschlichen Umweltbewusstsein, eine unvermeidliche Entwicklung der industriellen Entwicklung geworden. Waterborne Epoxidharz ist einer der Hotspots Forschung, vor allem wegen seiner relativ geringen Toxizität und Entflammbarkeit, verglichen mit den traditionellen solvent Basis Epoxidharz. Waterborne Epoxidharz hat jedoch schlechte filmbildenden Fähigkeit und schlechte Barriere gegen Wasser, Sauerstoff und Korrosion Medium, welche führt zu geringeren Korrosion Schutzleistung als herkömmliche Lösungsmittel System basiert. Um die Korrosionsbeständigkeit der waterborne Epoxidharz zu verbessern, haben Forscher es durch viele verschiedene Methoden geändert. Unter ihnen, die Zugabe von Nanofüllstoffe (wie Kohlenstoff-Nanoröhren, Nanodiamond, Graphen, TiO2, Ton, etc.) in wässrigen Epoxidharze hat gewordenes der einfachste und effektive Methoden. In einer aktuellen Studie haben zweidimensionale Nanomaterialien umfangreiche Aufmerksamkeit wegen ihrer hervorragenden elektrischen, thermischen und mechanischen Eigenschaften angezogen. Mit der Entwicklung von zweidimensionalen Nanomaterialien dieHexagonale Bornitrid(h-BN), ist eines der zweidimensionalen Materialien hat großes Aufsehen erregt. Sechs Partei Bornitrid ist eine geschichtete Material bestehend aus kovalent gebundenen B und N gestapelt durch schwache Van-Der-Waals-Kräfte. Zweitens hat es hervorragende mechanische Eigenschaften, hohe Wärmeleitfähigkeit und chemische Stabilität. Laut dem Bericht des Wachstums von Wissenschaftlern über Cu Substrat CVD Methode sechs Einzellagen-Bor bewiesen Nitrid, durch theoretische Berechnung und Experimente, dass h-BN langfristigen Korrosion Barriereeigenschaften, ist vor allem durch das Auftreten von Isolierung verhindert die elektrochemische Reaktion der hohen h-BN H-BN / Polymerbeschichtung hat ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit Schutzwirkung auf Substrat, zeigt die Korrosion Stromdichte ist sehr gering (5.14 * 10-8A - cm-2) und Korrosionsrate (1,19 x 10-3 mm - a-1), die im Wesentlichen zurückzuführen auf seine ausgezeichnete Hydrophobie, chemische Inertheit und elektrische Isolierung. Zur Zeit sind die meisten der sechs Bornitrid Forschung konzentriert sich auf thermischen und mechanischen Eigenschaften, während die Reibung und Korrosionsschutzeigenschaften der Verbundwerkstoffe selten berichtet. Daher in dieser Studie der h-BN Nanosheets zerstreut in waterborne Epoxidharz durch hohe Geschwindigkeit rühren Methode auf Q235 Stahl Substrat von wässrigen Epoxy composite Beschichtungen mit verschiedenen h-BN-Inhalten und der elektrochemischen Technologie vorbereitet wurde, auf seine Korrosion Widerstand Bewertung. Die Ergebnisse zeigten, dass dotierten h-BN Nanosheets deutlich verbessern den Widerstand der Epoxy-Beschichtung, verbessern die Leistung von Beschichtungen; erhöhen Sie im Bereich Forschung den Schutz Eigenschaften von Epoxid Harz-Beschichtungen mit h-BN-Inhalten und verbessert. Dazu gehört nach dem 20D eintauchen, die Schutzleistung von 2%h-BN/ Epoxy Beschichtung deutlich höher als die des reinen Epoxyd-Beschichtung.


boronnitridepowder1.jpg