Startseite > Ausstellung > Inhalt

Was ist Lumineszenzkeramik?

Jun 05, 2020
  1. Lumineszierende Keramik

    Lumineszierende Keramik ist eine Art High-Tech-Lumineszenzpigment, das zu traditioneller Keramikglasur geschmolzen und bei hoher Temperatur gebrannt wird. Es kann eine Vielzahl von natürlichem Licht (Sonnenlicht / anderes gestreutes Licht) absorbieren, die absorbierte Lichtenergie aktivieren und leuchtet automatisch, wenn es in eine dunkle Umgebung gebracht wird. Im Allgemeinen ist Lumineszenzkeramik eine neue Art von Keramikprodukt mit selbstlumineszierender Funktion, indem dem Herstellungsprozess gewöhnlicher Keramiken lange Nachleuchtlicht-Speichermaterialien hinzugefügt werden.

    Lumineszenzkeramiken weisen eine ausgezeichnete mechanische Festigkeit, Verschleißfestigkeit, Wasserbeständigkeit, Wetterbeständigkeit, Lichtspeicherung und Lumineszenzleistung auf und enthalten keine radioaktiven Elemente, die für den menschlichen Körper, das Grün und den Umweltschutz harmlos sind. Die Lichtabsorptions- und -speicherungsenergie kann mehr als 15 Stunden lang einen Lebensstil und eine verbesserte Lumineszenzzeit erzeugen, und die Lumineszenzleistung kann für eine lange Zeit wiederholt und aufrechterhalten werden

  2. Synthese von Lumineszenzkeramik

    Es gibt drei Hauptsynthesemethoden für Lumineszenzkeramiken:

    Das Pulver aus Lumineszenzmaterialien wird direkt zu Lumineszenzkeramikblöcken gebrannt und dann zu Fertigprodukten verschiedener Formen verarbeitet. Die neue Generation von Aluminium- und Silikat-Lumineszenzmaterialien mit langem Nachglühen ist eine Art Funktionskeramik.

    Gleichzeitige Interpretation der Lumineszenzmaterialien mit den traditionellen Keramikrohstoffen und direkte Herstellung der Endprodukte der Lumineszenzkeramik.

    Zunächst wird die lumineszierende Keramikglasur gebrannt, und die lumineszierende Keramikglasur wird auf die Oberfläche des Keramikkörpers aufgebracht, um die lumineszierenden Keramikoberflächenprodukte zu verbrennen.

  3. Arten von Lumineszenzkeramik

    Je nach Brenntemperatur der lumineszierenden Keramikglasur kann diese in drei Kategorien unterteilt werden:

    ① Blei-Keramik-Leuchtglasur mit niedriger Temperatur: Die Brenntemperatur dieser Glasur liegt zwischen 700 und 820 ° C. Die mit dieser Glasur gebrannten Produkte haben die Vorteile eines großen Brechungsindex und eines guten Glanzes, und der Ausdehnungskoeffizient der Glasur ist klein, was gut in den Körper integriert werden kann.

    ② Lumineszierende Keramikglasur bei mittlerer Temperatur: Die Brenntemperatur dieser Art von Glasur beträgt 980 ~ 1050 ℃. Die Brennmethoden sind vielfältig. Sie können sprühen, siebdrucken und von Hand streichen, die untere Glasur herstellen und das dritte Brennprodukt herstellen mit den gestapelten Glasurpartikeln. Die mitteltemperaturige Keramik-Leuchtglasur wird hauptsächlich in der Baukeramik verwendet. Es wird zu Keramikprodukten verarbeitet, die nachts in Innenräumen verwendet werden und Brandschutz- und Sicherheitszeichen enthalten. Es hat die Vorteile von Flammschutzmittel und Alterungsbeständigkeit.

    ③ Hochtemperatur-Keramik-Leuchtglasur: Die Brenntemperatur dieser Art von Glasur beträgt etwa 1200 ° C, was nahe an der Brenntemperatur der täglichen Keramik und der hochwertigen Baukeramik liegt. Die Lichtstärke des Endprodukts ist hoch und die Nachglühzeit ist lang.

  4. Technologischer Prozess der Lumineszenzkeramik

    Die Leuchtglasur wird gemäß dem eingestellten Verhältnis gemischt und gemischt und auf den Keramikkörper oder die Glasuroberfläche durch Aufsprühen von Glasur, Gießen von Glasur, Siebdruck, Handmalen, Stapeln von Glasur und anderen Verfahren aufgetragen, und dann kann eine transparente Glasur aufgebracht werden die Glasuroberfläche nach Bedarf. Nach dem Trocknen werden gemäß der unterschiedlichen Formel der Grundglasur die lichtspeichernden leuchtenden Keramikprodukte erhalten.

  5. Marktanwendung von Lumineszenzkeramik

    Die einzigartige Leistung von Lumineszenzkeramik ermöglicht es, die Verwendung von Lumineszenzkeramik bei allen Arten von Low-Level-Beleuchtung, dekorativer Beleuchtung und Typenschildanzeige bei Nacht zu verhindern. B. nächtliche Beleuchtung mit geringer Helligkeit für Familien, Krankenstationen, Gebäudekorridore, Raumschilder, Kinositzplatten, Sicherheitstüren, Stromversorgung für elektrische Beleuchtung und Beleuchtung für dunkle Räume, leuchtende Hausschuhe, leuchtender Telefongriff usw.